Montag, 10. Juni 2013

Zimtschnecken

Einfach, schnell, unglaublich lecker: Zimtschnecken! Schmeckt immer und überall, kann noch mit Trockenfrüchten wie Rosinen oder mit Zuckerguss verfeinert werden, ist gut zu transportieren und riecht schon im Ofen himmlisch!

Für den Teig:
500 gr Mehl
60 gr Zucker
250 ml Sojamilch
75 gr Margarine
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Kardamom
½ TL Salz

In einem kleinen Topf Margarine und Sojamilch erwärmen, bis die Margarine geschmolzen ist. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und die Flüssigkeit hinzufügen. Alles ordentlich durchkneten und abgedeckt an einem warmen Ort mindestens eine halbe Stunde gehen lassen.

Für die Füllung:
50 gr Margarine
60 gr Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 EL Zimt

Die Margarine schmelzen und anschließend die restlichen Zutaten unterrühren. Anschließend auf dem ausgerollten Hefeteig verteilen.


Nun den Teig von einer Seite her aufrollen und dann in etwa fingerdicke Scheiben schneiden.

Diese mit genügend Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 C° 20 Minuten lang backen.


Guten Appetit!

2 Kommentare:

Cheetah hat gesagt…

Habe grade deinen Blog entdeckt und bin begeistert. Vor allem dieses Rezept will ich unbedingt demnächst ausprobieren!
Habe nur eine Frage: wodurch kann ich den Vanilleextrakt ersetzen? Hab das nicht hier und ich backe nicht allzu oft, dass es sich wahrscheinlich nicht lohnen würde, eine Flasche zu besorgen.

anna maria hat gesagt…

Hallo Cheetah, freut mich, dass es dir hier gefällt!
Vanilleextrakt in der Flasche benutze ich auch nicht, sondern zum Beispiel gemahlene Vanilleschoten. Ganz normaler Vanillezucker dürfte es aber auch tun ;)
Ganz viel Spaß beim nachbacken wünsche ich dir!

Kommentar veröffentlichen

 

Blog Template by BloggerCandy.com