Donnerstag, 13. Juni 2013

Pina Colada Energiebällchen

Da ich am kommenden Samstag in Essen sein werde und mich genüsslich mit einer doppelten Portion Derby quälen lasse, habe ich im Vorfeld schon mal für Fahrtproviant gesorgt. Neben ein paar tatsächlich gesunden Muffins gibt es Energiebällchen mit köstlichem Pina Colada Geschmack - Die Kombination aus Kokos und Ananas ist einfach unwiderstehlich!
Obwohl sie klein und putzig aussehen sind sie nicht zu unterschätzen; Die Bällchen sind stark sättigend und mit den enthaltenen Haferflocken genau richtig für einen anstrengenden Trainingsmarathon.



Für die Bällchen:
200 gr Haferflocken
150 gr Kokosraspeln
175 gr getrocknete, gehackte Ananas
200 gr Agavendicksaft
200 gr Kokosmarmelade
50 gr Sojasahne
30 gr Tahin
15 gr Vanilleextrakt

Einfacher gehts nicht: Sämtliche Zutaten mithilfe eines Esslöffels in einer Schüssel zusammenrühren. Dann kommt der zeitaufwändige Teil: Bällchen formen! Hierbei empfiehlt es sich, die Masse für ein Bällchen - etwa 1 Esslöffel - zuerst einmal fest zwischen den Handflächen zusammen zu pressen und erst dann durch kreisende Bewegungen kleine Kugeln zu formen. Zum Schluss die Bällchen nun noch in einer kleinen Schüssel mit nochmal 50 Gramm Kokosraspeln wälzen, bis alles bedeckt ist. Bis zum Verzehr sollten die Energiebällchen gekühlt werden.


Guten Appetit!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Blog Template by BloggerCandy.com