Sonntag, 13. Januar 2013

Buchteln mit Pflaumenmuß

Dieses Rezept für zuckerfreie und vegane Buchteln (auch Dampfnudeln oder Germknödel genannt) ergibt etwa 12 Stück, die traditionell mit warmer Vanillesoße und ein wenig Puderzucker serviert werden.

Buchteln können nach Belieben gefüllt werden: Mit Marmelade, Trockenfrüchten und Mohn oder wie hier mit einem winterlichen Pflaumenmuß, welches mit Rosinen, Apfelstücken, Zimt und Vanille versetzt wurde.

Für den Hefeteig:
500 gr Mehl (in meinem Fall Vollkorn-, daher fallen die Buchteln etwas dunkler aus)
1 Prise Salz
1 Päckchen Trockenhefe
220 ml Sojamilch Vanille
60 ml Agavendicksaft
110 gr Margarine
300 gr Pflaumenmuß
1 EL Puderzucker

Die trockenen Zutaten, also Mehl, Salz und Hefe in eine Schüssel geben.
60 gr Margarine in einem kleinen Topf schmelzen und zusammen mit Sojamilch und Agavendicksaft in die Schüssel geben.


Entweder mit Knethaken oder per Hand zu einem Teig verkneten und mit einem Handtuch abgedeckt mindestens 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Danach den Teig nochmals gut durchkneten und in 12 gleichgroße Stücke teilen.

Diese platt drücken und mit ungefähr jeweils einem Esslöffel Pflaumenmuß füllen. 
Dann den Teig verschließen und zu einem Kloß formen.
Eine Springform mit etwa 20 Gramm der flüssigen Margarine fetten und die Buchteln hineingeben.
Abgedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen.
Dann alles mit der übrig gebliebenen Margarine bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C auf dem mittleren Rost 25 Minuten backen.

Kurz auskühlen lassen, mit dem Puderzucker bestäuben und mit warmer Vanillesoße servieren.


Guten Appetit!

2 Kommentare:

Frau Jule hat gesagt…

geil! zwei doofe ein gedanke: das war mein plan für mein nächstes wochenendgebäck. ohne scheiß! jetzt muss ich mir für freitag was anderes überlegen... aber ich habe hier die super vanillesoße von oatly fresh imported from sweden. :P

kuss,

jule*

anna maria hat gesagt…

ich musste auch noch an dich denken, so von wegen zuckerfrei und alles :) auf jeden fall perfekt für die kalte jahreszeit, seitdem sind wir ziemlich auf dem buchtel-trip. torte will demnächst herzhafte buchteln machen, ich freu mich!

bis bald und kuss zurück

annemie

Kommentar veröffentlichen

 

Blog Template by BloggerCandy.com